Kinderschutzbund Bad Kreuznach

 

 

Der Kinderschutzbund versteht sich als Lobby für Kinder.  

Dazu hat er sich zur Aufgabe gestellt:  

 

  • Vertretung der Grundrechte und Interessen der Kinder
  • Durchführung von Projekten des Kinderschutzes
  • Beeinflussung, Meinungsbildung sowie Anregung bezüglich gesetzlicher und behördlicher Maßnahmen
  • Information der Öffentlichkeit
  • Vorbeugende Tätigkeit

 

Durch den Orts- und Kreisverband Bad Kreuznach erfolgt die Umsetzung auf lokaler Ebene.

Er wurde 1981 gegründet und hatte im Jahr 2019 mehr als 150 Mitglieder. 

 

Die vielfältigen Arbeitsbereiche und Initiativen des Kinderschutzbundes werden finanziert durch:  

 

  • Mitgliedsbeiträge
  • Sach- und Geldspenden
  • Zuschüsse der Stadt und des Kreises Bad Kreuznach
  • Zuweisung von Bußgeldern

 

Die Arbeit wird getragen durch hauptamtliche Fachkräfte. Unterstützung erfahren diese durch aktive Vereinsmitglieder bzw. ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.